Skip to main content

Fachgruppe Wirtschaftswissenschaften

Die Fachgruppe Wirtschaftswissenschaften behandelt aktuelle volks- und betriebswirtschaftliche Themen, die wirtschafts- und unternehmensethische Problemstellungen aufwerfen. Sie richtet sich an Interessenten, die durch ihre Tätigkeit in Forschung, Lehre, Ausbildung und Praxis um eine biblische Aufarbeitung dieser Fragen bemüht sind.

Die Tagungen finden traditionell als 2-tägige Veranstaltungen Anfang November jeden Jahres statt, in der Regel in Kooperation und unter wechselnder organisatorischer Verantwortung mit der Gesellschaft zur Förderung von Wirtschaftswissenschaften und Ethik (GWE).

Neben Vortrags-, Interview- und Workshop-Beiträgen durch Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft sind in die Tagungen häufig auch Besuche in Unternehmen mit einem Einblick in die betriebliche Praxis und mit Gesprächsrunden mit Verantwortungsträgern der betreffenden Unternehmen integriert.

Beispielhafte Themen früherer Tagungen:

  • Erneuerung der Sozialen Marktwirtschaft: Chancen und Risiken
  • Ethik-Bekenntnisse in Unternehmensleitsätzen und Firmenphilosophien
  • Globalisierung – Wohlstandsteilung oder Arbeitsteilung?
  • Wertekrise – Wirtschaftskrise: Der Wertewandel und seine Folgen für Wirtschaft und Gesellschaft
  • Grenzenlos arbeiten? Christliche Ethik der Arbeitszeit
  • Gewinnen durch Gewissen: Christliche Prägungen und wirtschaftliche Nachhaltigkeit
  • Corporate Responsibility: Unternehmensethik, die sich rechnet?
  • Erfolgsziele und Werteprofile
  • Die Zukunft des Euro: Zerbruch der Gemeinschaftswährung oder Aufbruch zur politischen Union?
  • Wirtschaftswachstum – noch zu verantworten? Christliche Perspektiven
  • Die Energiewende – zwischen Vision und Wirklichkeit
  • Verantwortliches Unternehmertum in der Sozialen Marktwirtschaft
  • Die digitale Revolution – wie mit dieser Herausforderung umgehen?
  • Wirtschaft und Reformation
  • Ethische Brennpunkte der Digitalisierung: Perspektiven für Christen
  • Geld – Gier – Gott

Nächste Fachtagung Wirtschaft:

Thema: „Digitaler Kapitalismus. Wertschöpfung braucht Wertebindung“
Datum: 6.–8. November 2020
Ort: Christliches Gästezentrum Ammerseehäuser, 86911 Dießen am Ammersee

Weitere Infos/Anmeldung hier

Eine weitere regelmäßige Veranstaltung ist das Forum Christlicher Wirtschaftswissenschaftler (FCW).
Das FCW wird in Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern durchgeführt (u.a. Gesellschaft zur Förderung von Wirtschaftswissenschaften und Ethik / GWE, Freie Theologische Hochschule Gießen / FTH, Institut für Ethik & Werte).
Die 1-tägigen Arbeitstreffen finden jährlich Ende März an der FTH in Gießen statt.

Themen früherer Arbeitstreffen des Forums Christlicher Wirtschaftswissenschaftler (FCW):

  • Wirtschaftliche Wirkungen des Glaubens
  • Wachstum und Nachhaltigkeit
  • Gesundheit – ökonomisch gesehen
  • Überwindung der weltweiten Armut
  • Lohngerechtigkeit
  • Korruption
  • Wirtschaftliche Wirkungen der Migration
  • Ist Freihandel fairer Handel?
  • Geschäftsmodell „Digitale Daten“
  • Bedingungsloses Grundeinkommen

Berichte über die einzelnen Arbeitstreffen hier

Nächstes Forum Christlicher Wirtschaftswissenschaftler (FCW):

19. März 2021 Freie Theologische Hochschule Giessen
„Bedingungsloses Grundeinkommen“

Anmeldung über die unten genannten Kontaktpersonen erbeten.

Veröffentlichungen

Ausgewählte Veröffentlichungen der jüngeren Vergangenheit, die aus diesen Fach- und Arbeitstagungen hervorgegangen sind:

Leiter und Ansprechpartner der Fachgruppe

Prof. Dr. Reinhard Haupt
(ehem. Universität Jena)
Vinckestr. 3
57072 Siegen
Tel.: 0271 38461746
Kontakt

Dr. Stephan Schmitz
(Linde AG)
Am Moosgraben 15e
D-86919 Utting
Tel.: 08806 / 95 75 803
Kontakt